Emir Puyan Taghikhani

Emir Puyan Taghikhani

Wer kennt sie nicht: Die Chemie.
Manch einer sagt „Kemie“, wieder andere „Schömie“ oder „Chimie“, da kriegt man nicht nur als Logopäde einen amtlichen Nervenzusammenbruch. Eine laut Wikipedia veraltete Bezeichnung für Chemie lautet „Scheidekunst“ und das klingt ja mal völlig daneben. Wer an Chemie denkt, denkt an explosive Laborversuche oder wilde Exzesse in versteckten Drogenküchen a`la „Breaking Bad“.
​Helmuth Steierwald ist Chemiker und bei seinem bärigen, zunächst mürrisch wirkenden Anblick denkt man an beides. Er ist aber nicht Chemiker im klassischen Sinn. Er ist Lebensmittelchemiker. Und er ist halb Iraner und halb Türke. Exotisch, orientalisch, säbelrasselndund stets mit einem Hauch Kardamom veredelt, hat Helmuth zugleich ein unstillbares Verlangen nach Nürnberger Rostbratwürstchen. Das alles ist ungemein kompliziert. Aber das ist das Leben doch immer.

www.emirpuyan.de